Umweltfreundlichkeit und Komfort.

Luft-Wasser-Wärmepumpe

Luft-Wasser-Wärmepumpe – eine faszinierende Zukunftstechnologie.

Emissionen in Höhe von Null, kostenlose Energie und einfache Bedienung: Wenn Sie immer nur das Beste wollen und bei Ihrem Heizungssystem keine Kompromisse eingehen möchten, ist die Luft-Wasser-Wärmepumpe die richtige Technik. Buderus ist spezialisiert auf die Fertigung hocheffizienter und zukunftsweisender Luft-Wasser-Wärmepumpen , mit denen Sie ökologischer heizen als je zuvor. Wir haben uns dem Umweltschutz vollständig verschrieben und stellen mit unseren Luft-Wasser-Wärmepumpen Systeme vor, von denen jeder Anwender profitieren kann.

Die Eigenschaften einer Wärmepumpe klingen fast zu schön, um wahr zu sein. Für die Versorgung des Gebäudes mit Wärme ist kein Verbrennungsprozess erforderlich, die Energie steht kostenlos in der Luft zur Verfügung, CO2-Emissionen spielen keine Rolle. Neben den Kosten für die Versorgung der Anlage mit Strom fallen praktisch keine weiteren Betriebskosten an.

Wie funktioniert eine Luft-Wasser-Wärmepumpe?

Eine Wärmepumpe entnimmt die in der Umgebung gespeicherte Energie und kann diese auf das Heizungssystem übertragen. Bei einer Luft-Wasser-Wärmepumpe stammt die Wärmeenergie aus der Umgebungsluft. Im Wärmepumpen-Kreislauf befindet sich ein Kältemittel für den Wärmetransport. Über einen Wärmetauscher kann das System die Wärme aus der Luft auf diesen Kreislauf übertragen. Das funktioniert selbst bei sehr niedrigen Aussentemperaturen von bis zu -20 °C und geringen Wärmemengen. Hat das Kältemittel die Umgebungswärme aufgenommen, verdampft es und ein Verdichter komprimiert den entstehenden Dampf. Hierbei erhöht sich der Druck in der Anlage und damit auch die Temperatur. Die Wärme wird dann über einen Verflüssiger an die Heizung im Haus abgegeben. Bei diesem Prozess kühlt das Transportmittel ab und der Kreislauf beginnt von vorne. Die Systemexperten von Buderus haben diese Technologie für Sie perfektioniert. Profitieren Sie noch heute von den Möglichkeiten einer fortschrittlichen Luftwärmepumpe.

Dank ihrer variablen Einsatzmöglichkeit gehören Luft-Wasser-Wärmepumpen schweizweit zu den am häufigsten verwendeten Wärmepumpen. Nebst Ihrer Verwendung in Neubauten, können diese auch problemlos für Altbauten eingesetzt werden. Zusätzlich verfügen Die Anlagen über einen elementaren Vorteil: Aus dem Haushalt können sie bei Bedarf Wärme aufnehmen und an die Umgebungsluft abgeben. Im Sommer kann Ihre Luft-Wasser-Wärmepumpe so zu einer umweltschonenden Klimaanlage umfunktioniert werden.

Was sollten Sie beim Kauf einer Luft-Wasser-Wärmepumpe beachten?

Ist Ihr primäres Ziel, ihre Heizkosten durch die Luft-Wasser-Wärmepumpe möglichst tief zu halten, dann macht es Sinn eine Apparatur in passender Grösse auszusuchen. Ist eine zu kleine Wärmepumpe im Einsatz, wird nicht genügend Heizwärme geliefert. Wird jedoch ein zu grosses Modell genutzt, wirkt sich dies negativ auf die Kosteneffizienz aus.

Dabei ist Die Grösse Ihrer Wärmepumpe nicht nur von der zu beheizenden Wohnfläche und dem Warmwasserbedarf abhängig, sondern von vielen weiteren Faktoren, wie beispielsweise der Vorlauftemperatur, der Heizung und der Heizkörperart (Fussbodenheizung, Wandheizung, usw.). Die Vorlauftemperatur stellt dabei die Heizungswassertemperatur dar, bevor diese in die Heizung fliesst. Wichtig dabei ist, 50°C nicht zu überschreiten.

Hierbei ist vor allem die sogenannte Heizlast entscheidend. Diese wird generell in Kilowatt (kW) gemessen.

Wichtig für die Heizlast sind:

  • Der Standort des Hauses
  • Das Klima vor Ort (minimale Aussentemperaturen)
  • Die Wohnfläche
  • Die Hausdämmung

 

Die optimale Grösse Ihrer neuen Luft-Wasser-Wärmepumpe wird individuell von unseren Fachmännern berechnet. Diese können Ihnen auch mitteilen, ob möglicherweise ein Buderus Hybridsystem auf längere Zeit lohnenswerte Ersparnisse bringt.

Aufstellungsmöglichkeiten

Eine grosse Flexibilität bieten Luft-Wasser-Wärmepumpen bei der Wahl des Standorts. Aussenanlagen verlagern die gesamte Geräuschentwicklung von bis zu 50 Dezibel nach aussen und sind gleichzeitig platzsparend. Wichtig ist hierbei zu beachten, dass ein Mindestabstand von drei Metern zum Nachbargrundstück eingehalten wird. Keine Lärmbelästigung für die Nachbarn entsteht hingegen bei einer ausschliesslichen Innenaufstellung. Hierbei sind jedoch Durchbrüche durch die Aussenmauer des Hauses notwendig, damit die Wärmepumpe Luft von aussen absorbieren und danach umwälzen kann.

Eine beliebte Form der Luft-Wasser-Wärmepumpe ist die Split-Variante , bei der ein Teil der Anlage im Aussenbereich und die restlichen Anlagenteile im Inneren aufgebaut werden. Die Split-Variante stellt Ihnen eine Kombination der Vorteile von Innen- und Aussenmodellen zur Verfügung: Der Platzbedarf ist minimal und die Geräuschentwicklung sowie der Installationsaufwand halten sich in Grenzen. Dünne Rohre müssen lediglich durch die Aussenwand verlegt werden, damit das Kältemittel zwischen Aussen- und Innenraum fliessen kann.

So fördert der Staat Ihre Wärmepumpe

Förderungen

Nutzen Sie die Vorteile des staatlichen Förderprogramms
Zur Erreichung seiner Klimaziele und für mehr Nachhaltigkeit bietet die luxemburgische Regierung Endverbrauchern diverse finanzielle...

Lässt sich eine Luft-Wärmepumpe mit Solarenergie kombinieren?

Eine Solarthermieanlage unterstützt Ihre Wärmepumpe, so dass sie weniger arbeiten muss und der Kompressor weniger Strom verbraucht. Oder Sie erzeugen gleich Ihre eigene Elektrizität per Photovoltaik-Anlage. Viele unserer Luft-Wärmepumpen sind bereits für die Kombination mit Solarenergie vorbereitet! Ein qualifizierter Installateur berät Sie gerne zu allen Fragen rund um die Kombination einer Luft-Wärmepumpe mit einer Solaranlage.

Slider Bildergalerie
Slider Überspringen

Luft-Wasser-Wärmepumpen – Alle Produkte im Überblick

  • Logatherm WLW196i AR S+
    Die schalloptimierte Luft-Wasser-Wärmepumpe gewinnt effizient Wärme aus der Luft für das Einfamilienhaus im Neubausektor.
    • schalloptimiert durch SILENT plus Technologie (S+)
    • ideal für den Neubau, auch bei geringerem Abstand zu Nachbargebäuden
    • moderne Inverter-Technologie für Heizen & Kühlen
  • Logatherm WLW 196i IR
    Die innovative innen aufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe im hochwertigen Titanium Glas Design heizt das ganze Haus mit – bei Außentemperaturen bis zu -20°C.
    • Hocheffizient dank Inverter-Technologie
    • Mehr Planungsspielraum dank Innenaufstellung
    • Mit serienmäßiger Internet-Schnittstelle
  • Logatherm WLW196i AR
    Mit der effizienten Luft-Wasser-Wärmepumpe für Einfamilienhäuser bei Neubau oder Erweiterung einer bestehenden Heizungsanlage wird Wärme durch die Energie der Luft gewonnen.
    • Kompakt und flexibel aufstellbar
    • Effiziente und bewährte Inverter-Technologie
    • Mit Integrierte Internet-Schnittstelle
  • Logatherm WLW286 A
    Die leistungsstarke Luft-Wasser-Wärmepumpe nutzt effizient Wärme aus der Luft für die Beheizung von Mehrfamilienhaus, Bürogebäude und Gewerbe.
    • für die Bestandssanierung mit Wärmepumpe oder mit bivalentem Wärmepumpen-Kessel-System
    • auch für den Neubau als monoenergetische Wärmeversorgung
    • optional mit Elektrokessel kombinierbar als Null-Emissions-Bivalentsystem