Logaflow HSM plus HU

Das Hydraulikmodul Logaflow HSM plus HU von Buderus ist für ungemischte Heizkreise geeignet und ist einzeln einsetzbar oder mit weiteren Modulen kombinierbar.

für konventionelle Systeme geeignet

für Heizkreise von 20 kW bis 930 kW

modulares Konzept

integrierte Regelung ermöglicht schnelle Installation

Vorteile & Geräteinformation

Systemgestaltung

Die Logaflow HSM plus Hydraulikmodule ermöglichen ein unkompliziertes, modulares Energie- und Speichermanagement. Die bedarfsgerechte Kombination von Puffer- sowie Warmwasserlademodulen und Heizkreismodulen ist dank integrierter Regelungstechnik möglich. Zusätzlich sind die Hydraulikmodule mit dem Regelsystem Logamatic 5000 kompatibel. Alternativ lassen sie sich auch in eine übergeordnete Gebäudeleittechnik über die serienmäßige Modbus TCP/IP-Schnittstelle einbinden oder autark einsetzen.

Energiekosten

Durch erweiterte Regelungsfunktionen wie z.B. Delta-T- oder Rücklaufgeführte Betriebsweise kann bei bestimmten hydraulischen Verschaltungen die Rücklauftemperatur reduziert, der Anlagenwirkungsgrad verbessert und somit die Betriebskosten optimiert werden. Zwei serienmässige Fühler im Vor- und Rücklauf ermöglichen eine ideale Anlagenüberwachung und Identifizierung der Verbesserungspotenziale im nachgeschalteten System.

Bedienkomfort

Über die kompatible Logamatic 5000 ist die browserbasierte Bedienung und Parametrierung möglich. Je nach Modultyp sind erweiterte Regelungsfunktionen möglich wie: die Pumpenmodulation zur Delta-T-Regelung und Rücklauftemperaturbegrenzung sowie die Pufferbeladung mit der Zieltemperatur.

Systemkomponenten Logaflow HSM plus HU

Ähnliche Produkte Logaflow HSM plus HU

 

Für den Einsatz von Heizsystemen auf der Basis erneuerbarer Energien wie z.B. Wärmepumpen werden attraktive staatliche Beihilfen gewährt.

Mehr Informationen zur Förderung