Logatherm WLW286 A

Die leistungsstarke Luft-Wasser-Wärmepumpe nutzt effizient Wärme aus der Luft für die Beheizung von Mehrfamilienhaus, Bürogebäude und Gewerbe.

für die Bestandssanierung mit Wärmepumpe oder mit bivalentem Wärmepumpen-Kessel-System

auch für den Neubau als monoenergetische Wärmeversorgung

optional mit Elektrokessel kombinierbar als Null-Emissions-Bivalentsystem

solide und kraftvolle Zwei-Kompressor-Technologie für Heizen & Kühlen

mit touch-Display Regler Logamatic WPM100 und zur Systemeinbindung über Logamatic 5000

Vorteile & Geräteinformation

Systemgestaltung

Die Logatherm WLW286 A ist in den Größen 17kW, 22kW und 38kW (bezogen auf A-7/W35) erhältlich. Die WLW286-38AR ist mit einem reversiblen Kältekreis ausgestattet. Damit kann – mit weiterem Zubehör – das Gebäude mit max. 63,3kW aktiv gekühlt werden (bezogen auf A35/W18). Alle WLW286 A lassen sich kaskadieren - dabei spielt die Einzelleistung keine Rolle. Eine passgenaue und auf den Wärmebedarf abgestimmte Kaskade ist die Grundlage für ein effizientes System. Ebenso können die WLW286 A mit Kessel zu einem bivalenten System kombiniert werden. Diese Systeme zeichnen sich besonders durch den regenerativen Grundlastanteil der Wärmepumpe und den komfortablen Spitzenlastanteil des Kessels aus. Die Systemregelung erfolgt über die Logamatic 5000. Sollte vor Ort keine Erdgasanbindung möglich sein, können auch Elektrokessel als Spitzenlastversorger eine Alternative sein. Diese System erzeugen vor Ort keinerlei Emissionen und bei Verwendung eines Öko-Stromtarifes werden aktiv Umwelt-Ressourcen geschont. Umfangreiches Systemzubehör von der Wärmeverteilung und Anbindung an das Heizsystem über Heizkreis-Sets, Warmwasserspeicher, Heizungspuffer und weitere Komponenten runden die Systemgestaltung ab.

Energiekosten

Die Luft-Wasser-Wärmepumpen Logatherm WLW286 A haben jeweils zwei Kompressoren, die nach aktueller Wärmeanforderung des Heizsystems jederzeit bedarfsgerecht geschaltet werden. In diesem größeren Leistungsbereich ist die Zwei-Stufen-Technologie ein robustes und zugleich effizientes Kältekreissystem. Die Logatherm WLW286 A haben Werte für SCOP bis zu 3,4 und für ETAs bis zu 133% (jeweils bei W55 und durchschnittliche Klimaverhältnisse).

Bedienkomfort

Der im Lieferumfang enthaltene Wärmepumpenregler WPM100 wird über ein farbiges touch-Display intuitiv bedient. Vorbelegte Grundfunktionen und drei frei wählbare Zusatzfunktionen erlauben dem Betreiber eine maximal-individuelle Anlagenkonfiguration. Durch die kompakte Rahmenbauweise ist die Logatherm WLW286 A per Hubwagen oder Kran gut zu transportieren. Die WLW286-38 A kann sogar mittels vier Kranösen direkt per Kranausleger an die endgültige Position gehoben werden. Trotz der Leistungsgröße wird nur eine Stellfläche von max. 1,9m² benötigt.

Umwelt

Die Logatherm WLW286 A wandeln unerschöpfliche, natürliche und kostenlose Energie in der Umgebungsluft in Wärme für Heizung und Warmwasser um. Bei Außentemperaturen bis -20°C versorgen sie ein Gebäude zuverlässig mit Wärme. Die Wärmepumpen sind SG-ready und können z. B. über eine Photovoltaikanlage ein Start-Signal erhalten, um selbst produzierten Strom in Wärme umzuwandeln. Die Logatherm WLW286 A erfüllen die Qualitätsanforderungen und Kriterien des europaweiten, herstellerunabhängigen Zertifizierungsstandards und tragen das Gütesiegel EHPA.

Datenblatt

Modell WLW286-17 A WLW286-22 A WLW286-38 A WLW286-38 AR
Nom. Leistung Heizung nach EN14511 20,3 kW 23,7 kW 43,4 kW 43,4 kW
SCOP 3,7 3,21 3,33 3,4
Wärmeleistung / Leistungszahl A7/W35 bei Teillast (nach EN 14511) 14,9/4,2 17,6/4,3 35,3/4,5 35,3/4,7
Wärmeleistung / Leistungszahl A2/W35 bei Teillast (nach EN 14511) 12,2/3,5 14,1/3,6 26,6/3,6 26,6/3,6
Wärmeleistung / Leistungszahl A-7/W35 bei Teillast (nach EN 14511) 16,9/2,9 22,3/3,1 38/3,0 38/3,0
Jahresbedingte Raumheizungs-Energieeffizenz 120 125 130 133
Gewicht 323 kg 324 kg 870 kg 870 kg
Höhe 1.815 mm 1.815 mm 2.300 mm 2.300 mm
Breite 1.070 mm 1.070 mm 1.900 mm 1.900 mm
Tiefe 765 mm 765 mm 1.000 mm 1.000 mm

 

Für den Einsatz von Heizsystemen auf der Basis erneuerbarer Energien wie z.B. Wärmepumpen werden attraktive staatliche Beihilfen gewährt.

Mehr Informationen zur Förderung